Samstag, 25 Mai 2019

Die Landjugend in Wehrheim

Kultur- und Brauchtumspflege, Freizeitgestaltung und die Interessen der Menschen im ländlichen Raum zu vertreten ist unser Motto, um die ländliche Struktur, in der wir leben und zu der wir stehen, zu festigen.

Wir praktizieren dies, in dem in unserem Jahresprogramm alte Bräuche und Sitten mit neuen Ideen erhalten bleiben. So feiern wir jedes Jahr einen bunten Erntedankmarkt mit Handwerkern und Direkterzeugern, an dem wir Gott danken wollen, für die Ernte unserer Arbeit. Neben handwerklichen und landwirtschaftlichen Produkten wird ein unterhaltsames Jahrmarktprogramm für Klein und Groß geboten. Unsere Sonnenwendfeier soll uns nicht in eine heidnische Welt zurückversetzen, sondern altes Brauchtum nicht in Vergessenheit geraten lassen.

  Auch erinnern wir hiermit an die Anfänge der Sonnenwendfeiern in Wehrheim, als man 1960 in einem Sternmarsch auf den Bügel lief, und gemeinsam gegen die Niederschlagung des Volksaufstandes in der DDR zu demonstrieren und die Deutsche Einheit anzumahnen.

Heute stehen Geselligkeit und Gemeinschaft als Werte oben an. Die verschiedenen Generationen und gesellschaftlichen Schichten sind vereint, um über den Dächern von Wehrheim gemeinsam zu feiern und sich bei Musik zu unterhalten. Im Bürgerhaus feiern wir Kinderfasching für unsere kleinsten Mitglieder und alle anderen Kinder unserer Gemeinde. Alljährlich bieten wir unsere Feldrundfahrten an, um interessierten Bürgern unserer Gemeinde das Verständnis für die Landwirtschaft näher zu bringen.

Unsere verschiedenen Theaterstücke garantieren unterhaltsame Abende. Hier werden nicht nur die Lachmuskeln gestärkt, sondern auch Weltliteratur auf den Brettern unseres Bürgerhauses dargestellt. Verschiedene, inszenierte Lokalstücke bereichern das Kulturprogramm der Landjugend Wehrheim und der Gemeinde. Volkstanz und internationale Folklore prägen das Äußere der Landjugend Wehrheim entschieden. Mit alten Tänzen und der dazugehörigen Tracht wollen wir altes Brauchtum unserer Gesellschaft erhalten und den Sinn weitervermitteln. Mit den acht internationalen Folklorefestival und Gästen aus 26 Ländern trugen wir zum Ende des „kalten Krieges" zur Völkerverständigung und Toleranz bei. Andere Kulturen und Werte kennen lernen und zu akzeptieren und dabei den eigenen christlichen Wurzeln treu bleiben, das ist eine der Botschaften, auf der die Landjugend Wehrheim aufbaut.

All dies veranstalten wir getreu unserem Motto „für jeden etwas…. alte Tradition mit neuem Leben füllen". Dies gilt nicht nur für unsere Vereinsmitglieder, sondern für alle interessierten Wehrheimer Bürger.

Es grüßt Sie herzlichst

Nicole Skieback   Norbert Hartmann

1. Vorsitzende    2. Vorsitzender