Dienstag, 27 Oktober 2020
  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 03. Juni 2020 18:23
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 03 Jun

 

Liebe Landjugendmitglieder und Freunde unseres Vereins:

 

der Vorstand der Landjugend Wehrheim möchte auch in der derzeitig schwierigen Lage den Kontakt zu seinen Mitgliedern halten und Euch über den derzeitigen Stand des Vereinslebens in der Landjugend informieren.

Unser erster Gedanke in dieser Zeit ist natürlich die Frage nach Eurer Gesundheit. Wir, der Vorstand der Landjugend Wehrheim, hoffen, dass sich alle in guter gesundheitlicher Verfassung befinden und es auch so bleiben wird. Wir haben in den vergangenen Wochen unsere gewohnte Freiheit aufgeben müssen, aber der Erfolg dieser Maßnahmen gibt den Einschränkungen Recht. Wir in Deutschland sehen, dass unsere Behörden und unser Gesundheitssystem viel besser auf Corona vorbereitet waren als in anderen Ländern. Alles, was wir heute wissen, muss natürlich danach verbessert werden, aber es ist jetzt nicht die Zeit für Besserwisserei!

Das Vereinsleben der Landjugend Wehrheim ist nahezu zum Erliegen gekommen. Theaterproben und das Training der Volkstanzgruppen finden derzeit nicht statt.

Als erste Maßnahme in Zeiten der Corona-Krise  wurde unsere Jahreshauptversammlung am 16. März abgesagt. Die neu zur Wahl stehenden Vorstandsposten werden bis zur neuen Wahl von den Amtsinhabern weitergeführt. Der Geschäftsbetrieb geht weiter und die neuen Medien erlauben auch ein Kommunizieren ohne direkten Kontakt zueinander.

Das Kulturleben der Landjugend Wehrheim steht im Moment still. Aber auch alle anderen Wehrheimer Vereine sind von diesem Stillstand betroffen. Die bisher geleistete Arbeit und Zeiten der Vorbereitung stehen derzeit im Ungewissen, wir wissen nicht, ob Veranstaltungen verschoben, nachgeholt oder ganz abgesagt werden müssen.

Unsere erste geplante Veranstaltung für Mai dieses Jahres  war die Theateraufführung unserer Theatergruppe JunGkreativ. Anfang März konnten die Akteure noch auf der Bühne proben, doch mit der Schließung der Bürgerhäuser war damit Schluss. Hoffnungsvoll wurde der Text danach noch fleißig via Skype geprobt, doch und das Andauern der Maßnahmen und Versammlungsverbot bewog dann zur Absage der Aufführungen.

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen neuen Träger der Helmut Michel Medaille geben, doch wann die Feier zur Übergabe stattfinden kann, ist noch ungewiss.

Unsere Sonnenwendfeier am 20. Juni, die in den vergangenen Jahren immer hunderte von Wehrheimer Bürgern auf unseren Hausberg „Bügel“ gelockt hat, wird dieses Jahr leider nicht stattfinden.

Die geplante Theaterfahrt zu den Burgfestspielen nach Bad Vilbel kann auch nicht stattfinden. Auch hier wurden alle Aufführungen abgesagt.

Der Wehrheimer Kulturabend „Ein Kessel Buntes“, den die Landjugend Wehrheim in den vergangenen Jahren  mit  „Cantus Wirena“ veranstaltet hat,  steht noch auf der Kippe.  Großveranstaltungen sind derzeit bis Ende August verboten. Wie die Lage  im September sein wird, ist derzeit nicht absehbar. Eine Möglichkeit die Veranstaltung mit Auflagen stattfinden  zu lassen, möchten wir aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht aufgeben. Wie und ob sich die einzelnen Akteure und Gruppen auf ihren Auftritt vorbereiten können, ist auch noch nicht geklärt.

 Wir haben  Hoffnung  den Erntedankmarkt im Oktober wie gewohnt stattfinden zu lassen, da Märkte, wie auch der „Wehrheimer Wochenmarkt“,  mit Auflagen  erlaubt sind. 

Auch unsere jährliche große Theateraufführung im Oktober/November steht noch in den Sternen. Die Theatergruppe sucht zurzeit nach einem Stück. Sofern das Kontaktverbot im 3. Quartal aufgehoben wird und auch Großveranstaltungen im Herbst/Winter wieder stattfinden dürfen, kann die Theatergruppe mit den Proben beginnen.

Es wird eine Zeit nach Corona geben, doch wie sie aussehen wird, ist noch nicht gewiss. Wir hoffen, dass die Einschränkungen der Freiheit, die jeder einzelne von uns ertragen muss, die dadurch errungene Wertschätzung, Rücksicht, Hilfsbereitschaft und das Mitgefühl anderen gegenüber in der „Zeit nach Corona“ erhalten bleibt.

Vereine sind in unserer Gesellschaft ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Einzelnen und der Gesamtbevölkerung, deren Überleben für unsere Gemeinschaft wichtig ist.

 

Wir wünschen Euch eine gute Zeit und hoffen Euch auf zukünftigen Veranstaltungen der Landjugend Wehrheim wieder begrüßen zu können.

 

Bitte bleibt gesund.

 

   

Nicole Skiback,                                                    Norbert Hartman

  1. Vorsitzende Vorsitzender
  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 02. Juni 2020 12:29
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 02 Jun
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 13. März 2020 17:32
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 13 Mär

Alle Mitglieder und Freunde der Landjugend Wehrheim

 

Aus aktuellem Anlass haben wir uns entschieden die Jahreshauptversammlung, die für Montag, 16. März angesetzt war, zu verschieben.  

Der neue Termin wird fristgerecht bekanntgegeben.

 

Aus gleichem Anlass stellen wir uns unserer Verantwortung und verschieben den Kinderspiele Testtag, geplant für Samstag, 14. März.  Wir hoffen, diesen bis Ende Mai 2020 nachholen zu können. Wir werden den neuen Termin zeitnah kommunizieren.

 

Bleibt gesund!

 

Eure

Nicole Skiback

1. Vorsitzende

 

  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. Mai 2020 18:26
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 18 Mai

 

 

ACHTUNG

 

Es sind Phishing Emails im Umlauf.  Vermeintlich im Namen der Landjugend Wehrheim.

Besonders auffällig ist der Zusatz im Absendernamen "Olivenöl".

 

Bitte den Link nicht öffnen.

 

 

  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 28. Februar 2020 13:08
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 27 Feb

 

 

 

 

KinderSpieleTesttag 2020

14.März 2020

14-17 Uhr

Bürgerhaus Wehrheim