Sonntag, 23 Februar 2020
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. Dezember 2019 18:41
  • Geschrieben von Angelika Maarouf
  • 20 Dez

  

 

                                                                    Wehrheim, im Dezember 2019

Liebe Landjugendmitglieder und Freunde unseres Vereins:

 

Das Jahr neigt sich mit schnellen Schritten dem Ende zu.

Heute wollen wir Euch mal wieder über die Landjugend Aktivitäten – vergangene wie auch zukünftige informieren.

 

Wie in unserem Sommer Rundschreiben angekündigt, fuhren wir am 27. Juli zu den Burgfestspielen in Bad Vilbel zu „Saturday Night Fever“.  Auf der Terrasse stimmten wir uns mit leckeren Speisen und Getränken auf das Musical ein, welches uns in die 70er Jahre zurückversetzte, und natürlich konnten wir alle Lieder mitsingen. 

Am 17. August führte uns der Weg ins schöne Ahrtal zu einer Wanderung auf dem so genannten Rotweinwanderweg.  Kostproben des leckeren Ahrtal-Rotweins, zusammen mit ein paar kleinen Häppchen, begleiteten uns von Neuenahr nach Mayschoß.  Nach der Mittagspause im Jägerstübchen namen wir an einer Kellerführung teil, bevor wir zum Abschluss das Historische Weinfest in Heimersheim besuchten.  Alle Teilnehmer fanden, dass dieser Ausflug ein voller Erfolg war und wünschen sich Ähnliches in Zukunft.

Die 3. Auflage unseres Wehrheimer Kulturabends „Ein Kessel Buntes“ am 14. September zeigte uns, dass diese vor ein paar Jahren neu ins Leben gerufene Veranstaltung eine große Bereicherung für die Wehrheimer Bürger darstellt.  Im vollen Bürgerhaus erfreuten sich die Besucher bei Darbietungen von Cantus Wirena, Tänzen und Mitmachtänzen der Landjugend Volkstanzgruppe, einem Sketch von JunGKreativ, Mundart-Gebabbel, einer musikalischen Darbietung der Musikschule, und sogar einer Gesanges-Einlage des neuen Bürgerhaus Wirtes.

Am 8. Oktober fand der traditionelle Erntedankarkt statt.  Zum 30. Jubiläum war uns der Wettergott leider nicht wohlgesonnen.  Es regnete den ganzen Tag in Strömen.  Trotzdem statteten  uns viele Besucher zumindest einen kurzen Besuch ab.

Ein großer Erfolg waren die „Kurzschlüsse“, das diesjährige Lustspiel der Landjugend Theatergruppe Ende Oktober/Anfang November.  Die Lachmuskeln der Besucher wurden außerordentlich strapaziert, und den Akteuren wurde großes Lob zugesprochen.

Fast 30 Kinder durften am 27. November wieder unter der Leitung von Norbert Hartmann ihre Hexenhäuschen basteln.  Die Kreativität der Kleinen kennt hier keine Grenzen.

Auch dieses Jahr öffnete die Landjugend wieder ein Türchen des Lebendigen Adventskalenders.  Am 20. Dezember fanden sich trotz Regen viele Bürger/-innen vor dem Alten Rathaus ein um den Advent zu feiern bei einem lustigen Weihnachtsmann-Sketch von JunGKreativ, leckeren Häppchen, Glühwein, Kinderpunsch, Kling Glöckchen Klingelingeling und Leise rieselt der Schnee (Regen).

Soweit was bisher geschah…

 

Und was erwartet Euch im kommenden Jahr?

Am Sonntag, 12. Januar findet unsere alljährliche Neujahrswanderung statt.  Dieses Mal geht es zum Tannenhof.  Abmarsch ist um 11 Uhr  am Bürgerhaus.   Wir erwarten gegen 13 Uhr anzukommen, wo Plätze reserviert sind für ein gemütliches Beisammensein.

Für die Kinder laden wir zum Kinderfasching am Sonntag, 16. Februar ins Bürgerhaus ein.  Das wird sicherlich wieder ein vergnügliches Fest für die Kleinen.

Am Samstag, 14. März organisiert die Landjugend einen Kinder-Spieletesttag, initiiert von der Hessischen Landjugend.  30 Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren können teilnehmen.  Die Spiele werden von den Kindern getestet und bewertet.  Infos zur Anmeldung folgen.

Ganz wichtig:  Die Jahreshauptversammlung am Montag, 16. März, 20 Uhr im Bürgerhaus.  Es wäre schön, wenn viele Mitglieder teilnehmen könnten.

Osterbasteln für Mitglieder-Kinder ist auch geplant, der Termin steht noch nicht fest.

Am 2., 5., 8. Und 9. Mai plant die JunGKreativ Theatergruppe wieder Aufführungen,  Näheres wird noch zeitnah bekanntgegeben.

Weiter ist für 2020 ein Ausflug der Landwirtschaftlichen Abteilung auf den Caspersch-Hof in Lohra-Damm geplant. 

Die 3. Verleihung der Helmut-Michel-Medaille ist für den 14. Juni angesetzt.

Am 20. Juni findet die traditionelle Sonnenwendfeier auf dem Wehrheimer Hausberg, dem Büsch’l, statt.  Wir hoffen auf die Unterstützung des Wettergottes!

Auch der Besuch der Bad Vilbeler Burgfestspiele steht wieder im Programm.  Comedian Harmonists soll es sein.  Der Termin muss noch fixiert werden.

Die 4. Auflage unseres Wehrheimer Kulturabends ist für Samstag, 19. September, angedacht.

Nicht zu vergessen – der Erntedankmarkt – in 2020 am Sonntag, 4. Oktober.

Auch die Theatergruppe plant uns mit einem neue Stück Ende Oktober / Anfang November wiederum zum Lachen zu bringen.

Zu allen Terminen erfolgen zeitnah noch gesonderte Informationen.

Liebe Landjugendmitglieder, Freunde, Vereine und Geschäfte, auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern bedanken, die uns bei der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen unterstützt haben.  Ohne die Unterstützung unserer Mitglieder wären unsere vielfältigen Veranstaltungen gar nicht möglich.

Und zum guten Schluss auch dieses Mal wieder ein Hinweis auf unseren Wandkalender 2020, der wieder in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein erstellt wurde.  Wieder sind es wunderschöne Aufnahmen von Wehrheim, für jeden Monat passend und mit wichtigen Terminen und einer Bauernweisheit versehen.  Der Kalender ist zu haben für nur € 10 bei Schuster Velte in der Hauptstraße oder Jutta Wagner am Stadttor-

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie alles Gute, Gesundheit und Glück im Jahr 2020.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme an unseren Aktivitäten. 

 

Es grüßt Euch herzlich für den Vorstand der Landjugend Wehrheim

Nicole Skiback,

Vorsitzende